SPAX spendet Pavillon an KiTa

Zwei Tage lang haben die Jungs der Zimmerer-Nationalmannschaft alles gegeben. Es wurde geplant, auf den Millimeter genau gesägt und geschraubt. Am Ende des Trainings für die WorldSkills 2013 bei SPAX ließ sich das Ergebnis sehen: ein Pavillon, der in mühsamer Handarbeit von den besten Zimmerern Deutschlands zusammengebaut wurde!

Dieses Meisterwerk sollte im Anschluss an eine karitative Einrichtung gespendet werden. Nach einer Vielzahl von Bewerbern steht nun der zukünftige Standort fest: Der Präzisionsholzbau sollte an die Kindertageseinrichtung Silschede aus Gevelsberg gehen. Nun überreichte Rainer Lütke-Kappenberg (2. v. l. oben), Leiter Vertrieb Handel Deutschland/Prokurist SPAX International, den Pavillon im Beisein vieler freudiger Kinder feierlich an die KiTa-Einrichtungsleiterin Christiane Zielinski (oben links).

SPAX International bedankt sich bei der Zimmerer-Nationalmannschaft für die fleißige Arbeit und wünscht den Kindern und KiTa-Mitarbeitern viel Spaß und jede Menge glückliche Stunden im neuen Bauwerk.