Fassadenschraube Edelstahl A2 Antik

Abmessungen
Anzahl
  • Einsatz: Holzfassaden
  • Sauberes Versenken durch Fräsrippen
  • Verringert das Spleißen und Ausbeulen des Holzes

Der besondere Kraftangriff – T-STAR plus – ist ein sogenannter Innensechsrund. Im Vergleich zu wenig passgenauen Antriebsarten wie Philips oder Kreuzschlitz vergrößert sich die Angriffsfläche bei unserem T-STAR plus auf ein Vielfaches, und die T-STAR plus-Bits sitzen immer optimal im Schraubenkopf. Die daraus resultierende bestmögliche, passgenaue Kraftübertragung von Schrauber auf Schraube durch T-STAR plus ermöglicht so ein einfaches und enorm zügiges Arbeiten, und das wesentlich effizienter als bei allen anderen Antrieben.

Das bedeutet für Sie: Das lästige Abrutschen des Bits aus dem Schraubenkopf ist passé, Sie können ganze Serienverschraubungen in kürzester Zeit absolvieren!


Von allen unseren Kopfformen für Schrauben ist der Linsensenkkopf mit Abstand der dekorativste. Wo die Senkkopfschraube völlig flach ausgebildet ist, um ein flächenbündiges Versenken der Schrauben zu ermöglichen, bietet der Linsensenkkopf auf der Oberseite eine leicht konvexe Rundung. Je nach Schraubentyp und Oberflächenbeschaffenheit (Edelstahl, vernickelt, WIROX und antik) werden diese Schrauben nicht nur zu einem nötigen Befestigungsmittel, sondern zu einem dekorativen Element. Das spielt beispielsweise im Möbelbau und bei der Befestigung von Sockelleisten eine Rolle.

Das bedeutet für Sie: Sie können im sichtbaren Bereich von Möbeln und Leisten auf das Versenken der Schraubenköpfe und das aufwändige Kaschieren der Schraublöcher komplett verzichten.


Das Fixiergewinde ist ein zweigeteiltes Gewinde einiger SPAX-Schrauben. Es besteht aus einem Hauptgewinde, welches sich in die Unterkonstruktion einsetzt und dem Unterkopfgewinde. Dieses Unterkopfgewinde, das durch ein kurzes Stück glatten Schaft vom Hauptgewinde getrennt ist, sorgt dafür, dass das Deckbrett auf der Unterkonstruktion unter allen Witterungsbedingungen sicher gehalten wird. Der glatte Schaft zwischen den Gewindeteilen nimmt die Bewegungen der Diele auf.

Das bedeutet für Sie: Sie müssen nie wieder Holzdielen nachverschrauben, weil sie sich lösen oder zu stark knarren!


Unsere Bezeichnung 4CUT für die Spitze unserer Schrauben beschreibt die Tatsache, dass diese nicht rund, sondern als Vierkant ausgeformt ist. Diese vier Kanten verdrängen die Holzfasern während des Eindrehens und schaffen so Platz für den Kerndurchmesser der Schraube. Der sonst unvermeidliche Spreizdruck, den der Kern im Holz ausübt, wird so wirkungsvoll reduziert und ein Aufspleißen des Holzes in Randnähe verringert. Auch das nötige Drehmoment des Akkuschraubers wird verringert, da der Kern der Schraube sich nicht ins Holz „quetschen“ muss.

Das bedeutet für Sie: Selbst im sonst so reißanfälligen Randbereich Ihres Werkstücks ist nahezu kein Vorbohren mehr nötig! Durch den 4CUT sparen Sie einen kompletten Arbeitsgang.


Die Abkürzung A2 bei unseren Edelstahlschrauben rührt von der Legierung des Stahls her. A steht für „Austenit“, ein Gemisch aus Eisen, Kohlenstoff und den Legierungselementen Chrom, Nickel und Molybdän. Die 2 (1-5) zeigt den Legierungsgrad, also den Gehalt an Chrom und Nickel an.

Schrauben in der Ausführung Edelstahl rostfrei A2 bieten einen hohen Schutz gegen Korrosion und eine mittlere Festigkeit. Gering hingegen ist ihre Widerstandsfähigkeit gegen Seewasser und gegen Säuren. Sie werden deshalb in küstenfernen Gebieten im Außenbereich verschraubt und verrichten dort lange und zuverlässig ihren Dienst.

Das bedeutet für Sie: Mit unseren Schrauben in Edelstahl rostfrei A2 sind Sie abseits der Küstengebiete bei nahezu allen Bauvorhaben korrosionstechnisch bestens gerüstet.


Der SPAX-typische Antrieb T-STAR plus ist ein sogenannter Innensechsrund. Durch diese Form vergrößert sich die Angriffsfläche bei unserem T-STAR plus, und die T-STAR plus-Bits sitzen optimal im Schraubenkopf. Die bestmögliche Kraftübertragung von Schrauber auf Schraube durch T-STAR plus ermöglicht ein zügiges Arbeiten, und das wesentlich effizienter als bei allen anderen Antrieben.


Wo die Senkkopfschraube für ein flächenbündiges Versenken der Schrauben flach ausgebildet ist, bietet der Linsensenkkopf eine konvexe Rundung. Je nach Schraubentyp und Oberflächenbeschaffenheit (Edelstahl, vernickelt, antik) werden diese Schrauben zu einem dekorativen Element beispielsweise im Möbelbau oder bei der Befestigung von Sockelleisten.


Das Fixiergewinde besteht aus einem Hauptgewinde, welches sich in die Unterkonstruktion einsetzt und dem Unterkopfgewinde. Dieses Unterkopfgewinde sorgt dafür, dass das Deckbrett auf der Unterkonstruktion unter allen Witterungsbedingungen sicher gehalten wird. Der glatte Schaft zwischen den Gewindeteilen nimmt die Bewegungen der Diele auf. Sie müssen nie wieder Holzdielen nachverschrauben, weil sie sich lösen oder zu stark knarren!


Der Begriff 4CUT steht für die vierkantige Ausformung der Schraubenspitze. Diese Kanten verdrängen die Holzfasern während des Eindrehens und schaffen Platz für den Kerndurchmesser der Schraube. Der Spreizdruck, den der Kern im Holz ausübt, wird so reduziert und ein Aufspleißen des Holzes in Randnähe verhindert. Auch das nötige Drehmoment des Akkuschraubers wird verringert, da der Kern der Schraube sich nicht ins Holz „quetschen“ muss.


Die Abkürzung A2 bei unseren Edelstahlschrauben rührt von der Legierung des Stahls her. Schrauben in der Ausführung Edelstahl rostfrei A2 bieten hohen Schutz gegen Korrosion und mittlere Festigkeiten. Gering ist ihre Widerstandsfähigkeit gegen Seewasser und gegen Säuren. Sie werden deshalb in küstenfernen Gebieten im Außenbereich verschraubt.


Tabelle
Dokumentart Format
Outdoor-Broschüre PDF
SPAX Retailkatalog 2023 PDF
Outdoor brochure PDF
Brochure Outdoor PDF

Der besondere Kraftangriff – T-STAR plus – ist ein sogenannter Innensechsrund. Im Vergleich zu wenig passgenauen Antriebsarten wie Philips oder Kreuzschlitz vergrößert sich die Angriffsfläche bei unserem T-STAR plus auf ein Vielfaches, und die T-STAR plus-Bits sitzen immer optimal im Schraubenkopf. Die daraus resultierende bestmögliche, passgenaue Kraftübertragung von Schrauber auf Schraube durch T-STAR plus ermöglicht so ein einfaches und enorm zügiges Arbeiten, und das wesentlich effizienter als bei allen anderen Antrieben.

Das bedeutet für Sie: Das lästige Abrutschen des Bits aus dem Schraubenkopf ist passé, Sie können ganze Serienverschraubungen in kürzester Zeit absolvieren!


Von allen unseren Kopfformen für Schrauben ist der Linsensenkkopf mit Abstand der dekorativste. Wo die Senkkopfschraube völlig flach ausgebildet ist, um ein flächenbündiges Versenken der Schrauben zu ermöglichen, bietet der Linsensenkkopf auf der Oberseite eine leicht konvexe Rundung. Je nach Schraubentyp und Oberflächenbeschaffenheit (Edelstahl, vernickelt, WIROX und antik) werden diese Schrauben nicht nur zu einem nötigen Befestigungsmittel, sondern zu einem dekorativen Element. Das spielt beispielsweise im Möbelbau und bei der Befestigung von Sockelleisten eine Rolle.

Das bedeutet für Sie: Sie können im sichtbaren Bereich von Möbeln und Leisten auf das Versenken der Schraubenköpfe und das aufwändige Kaschieren der Schraublöcher komplett verzichten.


Das Fixiergewinde ist ein zweigeteiltes Gewinde einiger SPAX-Schrauben. Es besteht aus einem Hauptgewinde, welches sich in die Unterkonstruktion einsetzt und dem Unterkopfgewinde. Dieses Unterkopfgewinde, das durch ein kurzes Stück glatten Schaft vom Hauptgewinde getrennt ist, sorgt dafür, dass das Deckbrett auf der Unterkonstruktion unter allen Witterungsbedingungen sicher gehalten wird. Der glatte Schaft zwischen den Gewindeteilen nimmt die Bewegungen der Diele auf.

Das bedeutet für Sie: Sie müssen nie wieder Holzdielen nachverschrauben, weil sie sich lösen oder zu stark knarren!


Unsere Bezeichnung 4CUT für die Spitze unserer Schrauben beschreibt die Tatsache, dass diese nicht rund, sondern als Vierkant ausgeformt ist. Diese vier Kanten verdrängen die Holzfasern während des Eindrehens und schaffen so Platz für den Kerndurchmesser der Schraube. Der sonst unvermeidliche Spreizdruck, den der Kern im Holz ausübt, wird so wirkungsvoll reduziert und ein Aufspleißen des Holzes in Randnähe verringert. Auch das nötige Drehmoment des Akkuschraubers wird verringert, da der Kern der Schraube sich nicht ins Holz „quetschen“ muss.

Das bedeutet für Sie: Selbst im sonst so reißanfälligen Randbereich Ihres Werkstücks ist nahezu kein Vorbohren mehr nötig! Durch den 4CUT sparen Sie einen kompletten Arbeitsgang.


Die Abkürzung A2 bei unseren Edelstahlschrauben rührt von der Legierung des Stahls her. A steht für „Austenit“, ein Gemisch aus Eisen, Kohlenstoff und den Legierungselementen Chrom, Nickel und Molybdän. Die 2 (1-5) zeigt den Legierungsgrad, also den Gehalt an Chrom und Nickel an.

Schrauben in der Ausführung Edelstahl rostfrei A2 bieten einen hohen Schutz gegen Korrosion und eine mittlere Festigkeit. Gering hingegen ist ihre Widerstandsfähigkeit gegen Seewasser und gegen Säuren. Sie werden deshalb in küstenfernen Gebieten im Außenbereich verschraubt und verrichten dort lange und zuverlässig ihren Dienst.

Das bedeutet für Sie: Mit unseren Schrauben in Edelstahl rostfrei A2 sind Sie abseits der Küstengebiete bei nahezu allen Bauvorhaben korrosionstechnisch bestens gerüstet.


Der SPAX-typische Antrieb T-STAR plus ist ein sogenannter Innensechsrund. Durch diese Form vergrößert sich die Angriffsfläche bei unserem T-STAR plus, und die T-STAR plus-Bits sitzen optimal im Schraubenkopf. Die bestmögliche Kraftübertragung von Schrauber auf Schraube durch T-STAR plus ermöglicht ein zügiges Arbeiten, und das wesentlich effizienter als bei allen anderen Antrieben.


Wo die Senkkopfschraube für ein flächenbündiges Versenken der Schrauben flach ausgebildet ist, bietet der Linsensenkkopf eine konvexe Rundung. Je nach Schraubentyp und Oberflächenbeschaffenheit (Edelstahl, vernickelt, antik) werden diese Schrauben zu einem dekorativen Element beispielsweise im Möbelbau oder bei der Befestigung von Sockelleisten.


Das Fixiergewinde besteht aus einem Hauptgewinde, welches sich in die Unterkonstruktion einsetzt und dem Unterkopfgewinde. Dieses Unterkopfgewinde sorgt dafür, dass das Deckbrett auf der Unterkonstruktion unter allen Witterungsbedingungen sicher gehalten wird. Der glatte Schaft zwischen den Gewindeteilen nimmt die Bewegungen der Diele auf. Sie müssen nie wieder Holzdielen nachverschrauben, weil sie sich lösen oder zu stark knarren!


Der Begriff 4CUT steht für die vierkantige Ausformung der Schraubenspitze. Diese Kanten verdrängen die Holzfasern während des Eindrehens und schaffen Platz für den Kerndurchmesser der Schraube. Der Spreizdruck, den der Kern im Holz ausübt, wird so reduziert und ein Aufspleißen des Holzes in Randnähe verhindert. Auch das nötige Drehmoment des Akkuschraubers wird verringert, da der Kern der Schraube sich nicht ins Holz „quetschen“ muss.


Die Abkürzung A2 bei unseren Edelstahlschrauben rührt von der Legierung des Stahls her. Schrauben in der Ausführung Edelstahl rostfrei A2 bieten hohen Schutz gegen Korrosion und mittlere Festigkeiten. Gering ist ihre Widerstandsfähigkeit gegen Seewasser und gegen Säuren. Sie werden deshalb in küstenfernen Gebieten im Außenbereich verschraubt.


Tabelle

Dokumentart Format
Outdoor-Broschüre PDF
SPAX Retailkatalog 2023 PDF
Outdoor brochure PDF
Brochure Outdoor PDF




Wir helfen bei der Schraubenwahl

Finden Sie die richtige Schraube für Ihr Projekt – mit unserem Schrauben-Berater

Für jede Herausforderung gibt's bei SPAX eine Schraube, die ihr gewachsen ist:
Finden Sie mit unserem Schrauben-Berater genau das Verbindungselement, das Ihr Projekt braucht. Mit ein paar Klicks gelangen Sie zu der für Ihren Anwendungsfall passenden Schraube.


Entdecken Sie die SPAX Welt


SPAX verbindet - unser Sortiment auf einen Blick


Wir sind für Sie da!

Sie haben Fragen, die nur persönlich beantwortet werden können?
 

+49 2333 799-0
 

Oder nutzen Sie unsere Kontakt-Seite