SPAX Verdeckter Verbinder Beton SXHCC

In den Warenkorb gelegt

SPAX Verdeckter Verbinder Beton SXHCC

Einer der größten Vorteile von reinen Schraubenverbindungen ist die Tatsache, dass diese Verbindungen nahezu nicht sichtbar sind. Das ist allerdings auch mit unseren verdeckten Verbindern möglich, nämlich mit dem SXHCC, der für den Anschluss von Holz-Nebenträgern an Beton oder Mauerwerk als auch an Stahl verwendet wird. Der Alu-Verbinder besteht aus zwei Teilen, von denen das eine am Nebenträger und das andere am Beton/Mauerwerk bzw. am Stahl befestigt werden. Durch die konisch ausgebildeten Gleitflächen wird beim Einlassen des Nebenträgers eine dauerhaft dichte und tragfähige Verbindung hergestellt, die zudem jederzeit einfach und beliebig oft gelöst werden kann. Der SXHCC hat im Gegensatz zum SXHC (für Holz/Holz-Anschlüsse) zwei große Löcher in der Trägerplatte, mit denen sich diese über Dübel, Ankerbolzen oder Betonschrauben im massiven Untergrund befestigen lässt. Über metrische Schrauben funktioniert eine tragfähige Verbindung auch an Stahlkonstruktionen.

Das bedeutet für Sie: Optisch anspruchsvolle und hochbelastbare Trägeranschlüsse können mit wenigen Arbeitsschritten auch in massiven Baustoffen und Stahl hergestellt werden; die Tragfähigkeit wird dadurch flexibel und einfach erhöht.

Passendes Zubehör zum gewählten Produkt:

Sie suchen einen Händler in Ihrer Umgebung?
Finden Sie ihn – mit der Händlersuche von SPAX*.

* Verfügbarkeit des Produktes bitte beim Händler erfragen.

Legende:

Fachhandel

Baumarkt

  • Geben Sie eine Postleitzahl und den gewünschten Suchradius ein und finden Sie den passenden Händler.

Passende Downloads zum gewählten Produkt:

SPAX Holzverbinder Katalog

Sie suchen einen Händler in Ihrer Umgebung?

Finden Sie ihn - mit der Händlersuche von SPAX

Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zum SPAX Newsletter an und Sie erhalten in Zukunft aktuelle Neuigkeiten zu SPAX per E-Mail.

Jetzt abonnieren

Kontakt

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt aus.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Zum Kontaktformular