Querzugverstärkung

Die länglichen Fasern im für den Holzbau üblichen Fichtenholz sind in der Lage, sehr hohe Zugspannungen aufzunehmen. Allerdings gilt das nur für die Zugspannungen, die parallel zur Faserrichtung wirken. Quer zur Faserrichtung ist die Zugfestigkeit des Holzes deutlich geringer. Ein Querzug tritt beispielsweise dann auf, wenn ein Rähm an seinen Enden zur Hälfte ausgeblattet ist, damit auf einem anderen Holz aufliegt und vertikal belastet wird. Dann entstehen direkt in der Ecke der Ausblattung enorme Zugkräfte, die das Rähm der Länge nach aufreißen lassen können. Um Letzteres zu verhindern, werden bei solchen Holzverbindungen sogenannte Querzugverstärkungen in Form von Schrauben oder Gewindestangen gesetzt, die direkt neben der Ausblattung quer zur Holzfaser eingedreht werden.

Was sind die Herausforderungen für die Befestigung?

Die eingesetzten Schrauben oder Gewindestangen müssen in der Lage sein, höchste Zugkräfte sicher aufzunehmen und über den Form- und Kraftschluss ihrer Gewinde ins Holz abzuleiten. Je länger und je breiter die Gewinde der Verbindungsmittel, desto größer sind die aufnehmbaren Zugkräfte. Insofern kommen für die Querzugverstärkung ausschließlich Vollgewindeschrauben zum Zuge, Gewindestangen sind per se auf ganzer Länge mit einem Gewinde versehen.

Welche Lösung bietet SPAX?

Die SPAX Vollgewindeschrauben sind in Durchmessern von 6 bis 12 mm und mit Senk- oder Zylinderkopf erhältlich. Als Korrosionsschutz stehen Ihnen die Verzinkung, unsere WIROX-Beschichtung und die Ausführung in rostfreiem Edelstahl zur Verfügung. Die Alternative zur Querzugverstärkung von großen Bauteilen wie Brettschichtholz sind die SPAX-Gewindestangen. Hier können Sie wählen zwischen den Varianten mit und ohne Kopf, wobei letztere vollständig im Holz versenkbar und damit nahezu unsichtbar ist. Durch die Verfügbarkeit großer Längen von 800 mm bis 3.000 mm ist die SPAX-Gewindestange auch ein idealer Ersatz für eingeleimte metrische Gewindestangen, wie sie vereinzelt noch für Querzugverstärkungen eingesetzt werden.

Sie suchen einen Händler in Ihrer Umgebung?

Finden Sie ihn - mit der Händlersuche von SPAX

Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zum SPAX Newsletter an und Sie erhalten in Zukunft aktuelle Neuigkeiten zu SPAX per E-Mail.

Jetzt abonnieren

Kontakt

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt aus.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Zum Kontaktformular