Teilgewinde


Das Teilgewinde erstreckt sich nur über einen Teil der Schraubenlänge. Schrauben mit Teilgewinde eignen sich insbesondere für das Befestigen von Holzplatten an Holzbalken. Der gewindefreie Teil sollte immer so gewählt werden, dass er mindestens der Stärke der Platte entspricht, die verschraubt werden soll. Dabei zieht sich das Gewinde in dem unteren Holzstück fest, während das obere Holzstück über den Schraubenkopf fest an das untere herangezogen wird.

Für SPAX bis 100 mm Schraubenlänge kann folgende Faustformel zur Berechnung der benötigten Schraubenlänge für die Verbindung zweier Hölzer zum Beispiel im Terrassenbau angesetzt werden:

Die Schraubenlänge (Ls) richtet sich nach der Deckbrettstärke (t).

Formel: Ls = 2,5 x t

Beispiel: Ls = 2,5 x 24 mm => Ls = 60 mm

Xpertise - das exklusive Magazin von SPAX International   Jetzt abonnieren

Sie suchen einen Händler in Ihrer Umgebung?

Finden Sie ihn - mit der Händlersuche von SPAX

Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zum SPAX Newsletter an und Sie erhalten in Zukunft aktuelle Neuigkeiten zu SPAX per E-Mail.

Jetzt abonnieren

Kontakt

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt aus.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Zum Kontaktformular