Xpertise

Kleines Wunder

Kleines Wunder

Der Berliner Architekt van Bo Le-Mentzel hat das „Tiny House“ revolutioniert und eine Lösung für Geldklamme-Mieter gefunden: die „100-Euro-Wohnung“.

Mehr erfahren
Bewahren statt zerstören

Bewahren statt zerstören

Ausgebaute Kuhställe, entfremdete Dorfhäuser und modernisiertes Fachwerk: Die Sanierung von Bauten wird immer gefragter – auch im Holzbau. Zur Symbiose von alt und neu.

Mehr erfahren
Interview mit Shigeru Ban

Interview mit Shigeru Ban

Shigeru Ban spricht im Xpertise-Interview über seine Liebe zu natürlichen Materialien und darüber, wie sie optimal zu nutzen sind. Außerdem verrät der Pritzker-Preisträger , warum ihm das Bauen in Krisengebieten wichtig ist.

Mehr erfahren
Werkeln in der Wüste

Werkeln in der Wüste

Sägen, Schmirgeln, Tüfteln, Tricksen. Und das alles auf Zeit, in der Wüste. Die Berufsweltmeisterschaft World Skills in Abu Dhabi ist eine Herausforderung für die deutsche Zimmerernationalmannschaft. Kevin Hofacker war hautnah dabei.

Mehr erfahren
Träume aus Treibholz

Träume aus Treibholz

Betten sind rein funktionale Gegenstände, zumindest wenn in Serie produziert und aus dem Einrichtungshaus. Kommen sie aus der Werktstatt des bayerischen Kunsthandwerkers Axel Kindermann, vollzieht sich mit den Möbeln eine magische Metamorphose - dem ungewöhnlichen Baumaterial sei Dank.

Mehr erfahren
Aus echtem Holz geschnitzt

Aus echtem Holz geschnitzt

Vom 20. bis 23. Februar 2018 findet die nächste Leitmesse Dach + Holz in Köln statt. Und mit der Domstadt könnte es kaum einen passenderen Standort für den Spitzentreff der Branche geben – schließlich sind ihre Bewohner so authentisch wie das Material, um das sich die Messe dreht.

Mehr erfahren
Aufs Dach gestiegen

Aufs Dach gestiegen

Neue Wohnungen braucht das Land. Vielerorts fehlt bezahlbarer Wohnraum – insbesondere in großen Städten. Nachverdichtung ist das Gebot der Stunde. Holzbauprofis haben bereits eine Lösung gefunden.

Mehr erfahren
Kunst zum Anfassen

Kunst zum Anfassen

Dass man mit Schrauben nicht nur Möbel zusammenbauen, sondern auch Kunst schaffen kann, beweist Andrew Myers. Seine dreidimensionalen Werke bestehen ausschließlich aus Schrauben. So können sogar Blinde sie sehen.

Mehr erfahren
Sorgsam saniert

Sorgsam saniert

Der Aachener Dom ist Bischofssitz, seit 1978 UNESCO-Weltkulturerbe, Begräbniskirche Karls des Großen und Dauerbaustelle. In dutzenden Bauprojekten setzt Dombaumeister Helmut Maintz das Wahrzeichen instand. Auch der Dachstuhl der Nikolauskapelle wurde 2013 saniert – unter anderem mit SPAX.

Mehr erfahren
Gesägt, getan

Gesägt, getan

Der Grill bekommt eine neue Heimat. Zehn Teams traten beim SPAX-Contest „Grill & Chill“ gegeneinander an. Das Ziel: den besten Grillplatz aus Holz bauen.

Mehr erfahren
Dünne Schicht mit großer Wirkung

Dünne Schicht mit großer Wirkung

Rund 50 Millionen SPAX verlassen täglich die Produktion in Ennepetal – als Rohlinge. Bevor sie verpackt und verschickt werden, erhalten die meisten von ihnen beim SPAX-Tochterunternehmen WIROX ihre Oberflächenbeschichtung, die sie vor Umwelteinflüssen schützt.

Mehr erfahren
Rhythmus der Schrauben

Rhythmus der Schrauben

Ein Besuch in den Werkshallen von SPAX in Ennepetal ist ein Erlebnis für Augen und Ohren. Dicht an dicht stehen dort Pressen und Walzanlagen und verrichten ihre Arbeit. Bei ihrem Anblick wird schnell klar: 50 Millionen SPAX pro Tag entstehen nur durch ein präzises Zusammenspiel.

Mehr erfahren
Hoch hinaus

Hoch hinaus

Holz ist vielseitig, nachhaltig und längst ein Hightech-Werkstoff, der nicht nur für Gartenhäuser und Blockhütten taugt, sondern auch für Hoch- und Gewerbebauten. Gesetzlichen Hindernissen zum Trotz stößt der Holzbau dank mutiger Architekten und Bauträger in neue Dimensionen vor.

Mehr erfahren
Interview mit Ludger Dederich

Interview mit Ludger Dederich

Der gelernte Zimmerer, Architekt und Professor an der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg, beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit dem Holzbau. Im Interview spricht er über Vorurteile, Trends und Chancen beim Bau mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz.

Mehr erfahren
Digitale Schale

Digitale Schale

In der Automobilproduktion ist der Einsatz von Industrierobotern schon lange Standard. Mit einem Forschungsprojekt der Universität Stuttgart und der Mullerblaustein GmbH hält die Robotik nun auch im Holzbau Einzug – und eröffnet völlig neue Möglichkeiten in Sachen Leichtbau und Ressourceneffizienz.

Mehr erfahren
Interview mit Achim Menges

Interview mit Achim Menges

Der Leiter des Instituts für computerbasiertes Entwerfen (ICD) an der Universität Stuttgart ist überzeugt davon, dass sich Architektur und Fertigung im Holzbau durch die Digitalisierung grundlegend verändern.

Mehr erfahren
Studenten am Bau

Studenten am Bau

An der Universität haben angehende Architekten nur selten die Gelegenheit, praktisch zu arbeiten. SPAX fördert deshalb entsprechende Projekte. Wie Studierende von den Erfahrungen auf einer echten Baustelle profitieren können, zeigen zwei Beispiele.

Mehr erfahren

Xpertise - das exklusive Magazin von SPAX International   Jetzt abonnieren

Sie suchen einen Händler in Ihrer Umgebung?

Finden Sie ihn - mit der Händlersuche von SPAX

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zum SPAX Newsletter an und Sie erhalten in Zukunft aktuelle Neuigkeiten zu SPAX per E-Mail.

Jetzt abonnieren

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt aus.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Zum Kontaktformular