Wir verbinden die Welt

SPAX International mit Sitz in Ennepetal/NRW ist Teil einer Unternehmensgruppe mit etwa 1.500 Mitarbeitern und einem Umsatz von 350 Mio. Euro. Als Tochtergesellschaft produziert SPAX mit ca. 500 Mitarbeitern bis zu 50 Millionen Schrauben pro Tag. SPAX ist ein führender Markenhersteller von Universalschrauben für Hand- und Heimwerker sowie die Industrie und steht seit Jahrzehnten für Innovation und Qualität in der Schraubenherstellung. Eine fast zweihundertjährige Tradition mit innovativer und globaler Erfahrung in der Entwicklung von Verbindungselementen macht SPAX zu einem außergewöhnlichen Unternehmen. SPAX Universalschrauben sind die Referenz für die holzverarbeitende Industrie, Handwerk und den anspruchsvollen Heimwerker. Bei unseren Handelspartnern ist SPAX als die führende Marke für Befestigungstechnik etabliert. Unsere herausragende Position im Markt stellt besondere Anforderungen an die Qualität unserer Produkte.

Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in für digitale Vernetzung (m/w/d)

Ausbildungszeit: 3 Jahre

Standort: Gevelsberg/Ennepetal

Themen der Ausbildung/ Tätigkeiten:

  • Vernetzen von IT-Systemen und -Anwendungen: In diesem Beruf gehört das Planen und Implementieren von Netzwerkumgebungen zu den wichtigsten Aufgaben. Informationstechnische Systeme funktionieren nicht alle gleich, sie sind heterogen, also unterschiedlich. Fachinformatiker oder Fachinformatikerinnen für digitale Vernetzung bringen die unterschiedlichen Komponenten wie zum Beispiel die Bestandteile eines Computers, das Intranet einer Firma oder das WLAN zusammen zum Laufen.
  • Automatisierung von Prozessen und Produkten: Fachinformatiker für digitale Vernetzung wissen, wie man moderne Maschinen und Anlagen in Fabriken per Computer steuert. So lässt sich zum Beispiel die Produktion eines Kleinwagens effizient automatisieren. Diese Prozesse mit ihren komplexen Schnittstellen werden von Fachinformatikern für digitale Vernetzung überwacht. Man spricht dabei von sogenannten cyber-physischen Systemen.
  • Daten sichern: Mit dem Thema Cybersicherheit kennen sich Fachinformatiker aller Fachrichtungen aus. Dazu gehört es, Daten gegen unerlaubte Zugriffe von außen abzusichern – zum Beispiel durch Hacker. Fachinformatiker für digitale Vernetzung entwickeln Sicherheitskonzepte für IT-Systeme, um auf mögliche Angriffsszenarien vorbereitet zu sein.
  • Systemausfälle vermeiden und beheben: Anhand von Tests lokalisieren Fachinformatiker für digitale Vernetzung Fehler im System, die Störungen des Betriebs verursachen. Nach der Diagnose leiten sie Maßnahmen ein, um diese Fehler zu beheben.

Voraussetzungen:

  • Mindestens Fachoberschulreife (Hauptschulabschluss Typ 10 B)
  • Gute Kenntnisse im Bereich Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Teamfähig und hohes Maß an Eigeninitiative
  • Organisationsfähigkeit, Kommunikationsstärke
  • Rasche Auffassungsgabe und den Willen Ziele schnell in die Realität umzusetzen
  • Interkulturelle Kompetenz wünschenswert

Gerne berücksichtigen wir Ihre Bewerbung auch, wenn Sie ein Studium im IT-Bereich abbrechen möchten.

Interessiert?

Bitte senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung, ausschließlich als PDF per Mail, inkl. Lebenslauf und den letzten zwei Zeugnissen an unsere Personalabteilung: ausbildung@altenloh.com. Alternativ können Sie das nachfolgende Bewerbungsformular nutzen.


Bewerbungsformular

1. Persönliche Angaben

Anrede*

2. Sprachkenntnisse

3. Sonstige Angaben

4. Bewerbungsunterlagen


Ja ich habe die Datenschutzerklärung der SPAX International GmbH & Co. KG gelesen und willige in die Datenverarbeitung ein

Sie suchen einen Händler in Ihrer Umgebung?

Finden Sie ihn - mit der Händlersuche von SPAX

Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zum SPAX Newsletter an und Sie erhalten in Zukunft aktuelle Neuigkeiten zu SPAX per E-Mail.

Jetzt abonnieren

Kontakt

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt aus.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Zum Kontaktformular