• Verwendbar als Widerlager von Sparren auf Betondecken - einfache Montage
  • Kerbe im Sparren wird an den Verbinder und die Dachneigung angepasst
  • Für Sparrenbreiten 60, 80 und 100 mm - für gängige Holzquerschnitte ausgelegt
  • Für 30° - 60° Dachneigung geeignet
  • Anschluss an Sparren mit SPAX Rillennagel oder SPAX Holzverbinderschraube
  • Durch die großen Löcher erfolgt die Befestigung an Beton mit M 16 Ankerbolzen, Klebedübeln,Betonschrauben o.ä.
  • Die Abbildung zeigt Produktvariante 80 x 170 x 2,5 mm – SXTCC80
In den Warenkorb gelegt

Bei Sparrendächern müssen die Lasten des Daches über Widerlager auf der darunterliegenden Decke in die Außenwände abgetragen werden. Um aufwändige Betonkonstruktionen zu verhindern, lassen sich Sparrenfußverbinder wie unser SXTCC einsetzen. Um die hohen Scherkräfte zwischen Verbinder und Beton aufzunehmen, bieten unsere SXTCC-Verbinder je zwei 17-mm-Bohrungen zur Aufnahme von 16-mm-Bolzen oder Gewindestangen, die in der Betondecke verankert werden. Auch eine Montage in einer Halfenschiene ist hier möglich. Die Sparrenkerven müssen abhängig von der Dachneigung an das Widerlager angepasst werden. Unsere drei angebotenen Größen variieren bei der Sparrenbreite zwischen 60, 80 und 100 mm. Dachneigungen zwischen 30° und 60° sind mit dem SXTCC machbar, damit sind alle gängigen Neigungen und alle gängigen Sparrenbreiten abgedeckt. Der Anschluss an den Sparren erfolgt über SPAX Rillennägel oder SPAX Holzverbinderschrauben.

Das bedeutet für Sie: Einfache Montage, keine aufwändige Betonkonstruktion nötig, hochbelastbarer Anschluss.